Facebook Twitter Youtube Linkedin Instagram
Deutschland |  
      Erweiterte Suche
Facebook Twitter Youtube Linkedin Instagram

Elektronische Überlastrelais der RFE Serie


ArchivArchiv
Seite 16 von 24     

Elektronische Überlastrelais der RFE Serie



Die elektronischen Überlastrelais der RFE-Serie haben eine hohe Ansprechgenauigkeit, eine minimale thermische Verlustleistung und benötigen keine Hilfsversorgung. Sie decken Ströme von 0,4 bis 110A ab, und jedes einzelne Relais weist einen breiten Betriebsbereich auf.
Über Dip-Switches können die 4 Auslöseklassen 5, 10, 20 und 30 gewählt werden.

RFE45 kann direkt an den Schützen BF09...38 angebaut oder auf einem separaten Träger für Befestigung auf DIN-Schiene montiert werden.

RFE110 wird serienmäßig mit dem Träger für getrennte Montage auf DIN-Schiene geliefert.

Die Rückstellung kann automatisch oder manuell erfolgen.

 

Einsatzbedingungen
– Bemessungsisolationsspannung Hauptstromkreis Ui: 1000V
– Bemessungsisolationsspannung Hilfsstromkreis Ui: 690V
– Bemessungsstoßspannungsfestigkeit: 8kV
– Nennfrequenz: 50/60Hz
– Max. Nennstrom: 32A für RFE45, 110A für RFE110
– Thermische Verlustleistung pro Phase: <1W
– Wählbare Auslöseklassen: 5-10-20-30
– Phasenausfallempfindlichkeit
– Einbaulage: beliebig
– Einstellvorrichtung und Wahlschalter der Auslöseklasse plombierbar
– Schutzart: IP20

Zulassungen und Konformität
Erreichte Zulassungen: cULus.
Übereinstimmung mit den Normen: IEC/EN 60947-1;
IEC/EN 60947-4-1, UL 60947-1, UL 60947-4-1,
CSA C22.2 n° 60947-1, CSA C22.2 n° 60947-4-1

Mehr Informationen
 

Seite 16 von 24     
ArchivArchiv

Neue Produkte