Facebook Twitter Youtube Linkedin Instagram
Deutschland |  
      Erweiterte Suche
Facebook Twitter Youtube Linkedin Instagram

Lovato Electric kauft Nockenschalterfirma in Kroatien


ArchivArchiv
Seite 2 von 15     

Lovato Electric kauft Nockenschalterfirma in Kroatien


Das internationale Wachstum der LOVATO Electric schreitet voran.


FIRMENKAUF IN KROATIEN
Das internationale Wachstum der  LOVATO Electric schreitet voran.
Mit dem Ziel sein Produktportfolio zu erweitern und um sein Marktpräsenz international zu verstärken, hat die Firma Lovato Electric eine Firma gekauft in Kroatien, die in der Organisation integriert wird. Am 11th April 2019, LOVATO Electric wurde das Geschäft besiegelt.

Die Business Unit Nockenschalter von der Kroatische Firma Koncar NSP wurde damit übernommen.
Koncar NSP ist eine bekannte und sehr gut eingeführte Firma mit einer langen Historie.
Die Firma wurde in Zagreb in 1946 gegründet, ist Zertifiziert nach ISO9001 und 14001, mit Exporte in über 40 Länder
und besitzt viele internationale Produkt Zertifikate  (KEMA, UL, CSA).

Die Tätigkeit der Firma beinhaltet die Entwicklung und Fertigung von Kunststoff- und Metallteile, sowie die Montage und Vertrieb
der fertigen Produkten. Momentan hat die BU 64 Mitarbeiter.
LOVATO Electric und Koncar NSP haben schon seit vielen Jahre Zusammengearbeitet. Koncar NSP Produkte werden als Ergänzung
zu den Lovato Electric Produkten verkauft.
Beide Firmen haben ähnliches Know how in der Entwicklung und Fertigungstechniken.
Mit dieser Übernahme, wird die Firma LOVATO KONCAR d.o.o. die 14. Tochtergesellschaft in der LOVATO ELECTRIC Group.
Die Präsenz und Service in der Balkanregion wird hierdurch verstärkt um das weitere Wachstum auch in dieser Region zu fördern.
 

Massimo Cacciavillani, Managing Director of LOVATO Electric: “Wir haben eine Firma übernommen mit sehr viel Erfahrung und welche bekannt ist wegen seine sehr gute Qualität. Diese Übernahme ist Teil der strategischen Planung von  LOVATO Electric.  Dieser Schritt wird unsere Firma international stärken mit jetzt insgesamt 14 Tochtergesellschaften, über 90 Agenten im Ausland und mit über 18.000 Produkten in unser Angebot.”

Seite 2 von 15     
ArchivArchiv

Neue Produkte